(menu) (Prec.) (Suiv.)
GLOZEL

GLOZEL

Die Ovale Grube

Das Grab ist ein kultischer Ort, eine rituale Anlage, ein Friedhof oder Katakombe...

fosse ovalaire de glozelDie SteineStrukturen, die eine ovale Schiffsform besitzen , haben als Beerdigungensort bedient. Die verschiedene Begrabungsarten haben mit Einascherungen koexistiert, wo die Asche in Vasen gebracht worden . Diese Vasen waren typisch und original, am meisten mit speziallen TiefAugen geschmuckt, und die sehr oft mit Schreiben begleitet waren. Diese Inschriften hatten so ahnlich , wie die Zeichen die angeschnitten oder gravierten waren , die man auf dem Totalitat des Geratenguterns, im Glozel gefunden hat.

Die menschlichebohnenstuckschen waren entdeckt, lassen mogliche freiwillige Ritualssitten deutlich erkennen., zum beispiel fur das Fleisch von Knochen abzumachen.Diese ausserordentlichen Knochen (besonders auf dem Schadel) erlauben eine Zone zu sehen, wo die Starke aussergewohnlich ist, mehr als doppelt im Vergleich zu unseren aktuellen Schadeln.

 

 

 

GrabGesamtplan im PlattenfussbodenEbene

  1. breite Steinen die auf ersten kieseln liegen
  2. Breite Ziegelnsteinen des Plattenfussbodens
  3. Seitenmauern
  4. Ziegelerde , die kein Agglomerat besitzen
  5. Grosse Ziegeln des Plattenfussbodens, die mit Handelpragungen oder Addrucken liegen

(Nach den AntoninMorlet Dokumenten hergestellt)

Copyright 1998, C.D.I.R.E.H Glozel / email -